Jan 5, 2009

Mein Leben und die Politik

..eigentlich vermeide ich diesen Zusammenhang. Da ich mich, mit Verlaub gesagt, immer verarscht fühle, wenn ich mal politische Nachreichten sehe, höre oder lese, halte ich mich fast konsequent nachrichten-frei. Aber bei dieser Geschichte jetzt mit Israel platzt mir die Hutschnur - mit welcher Dreistigkeit diese Verbrecher Kriege vom Zaun brechen, mit welcher Feigheit seitens der EU und USA nicht reagiert wird: Politiker, Ihr seid ein Pack, ohne das wir gut auskämen! Da, wo Ihr Euch bereichern könnt, seht Ihr weg oder schlagt zu, je nach dem, welche Taktik mehr in Eure Taschen spült. Ich empfehle jedem dringend, sich einmal mit Filmen wie "Fahrenheit 9/11" und "Loose Change" vertraut zu machen. Ich bin kein Anhänger von Verschwörungstheorien - aber selbst kritisch betrachtet hinterlassen oben genannte Filme einen Grundzweifel an der Ehrlichkeit der Politik und der Wahrhaftigkeit der Realität, die uns die Politiker schmackhaft machen wollen. Mein Vorschlag aus aktuellem Anlass: Politiker sollten öfter OHNE Helme Skifahren gehen! Schwarze Pisten, ausschließlich Politiker-Verkehr - das sollte zu einer natürlichen Auswahl führen. So. ///// Eigentlich wollte ich berichten, dass mein Jahr gut beginnt. Abgesehen von siehe oben. Ich habe mein GTD voll implementiert. Nicht, dass ich nun weniger zu tun hätte, aber ich habe zum ersten Mal seit Jahren das Gefühl, dass ich einiges in Kontrolle habe, oder zumindest einen guten Überblick besitze. "Hard Landscape" Musikalisch habe ich einiges vor. Dazu im Laufe der Zeit mehr. Sportlich läuft's gerade richtig rund. Übermorgen halte ich hier in Reiffenhausen meinen ersten DojoRobics-Kurs ab. Ich bin tatsächlich aufgeregt...und werde berichten.
Post a Comment